Home Autoren Autoren P-R Pfenninger

Oskar Pfenninger

* 1930 in Winterthur. Kaufmännische Lehre, Schweizerische Theaterschule, Regieassistent. 1955-56 in Korea als Mitglied der Neutralen Überwachungskommission für den Waffenstillstand. 1956-63 in Japan: Mitarbeiter des Schweizer Radios, Deutschlehrer, Schriftsteller – Heirat mit Yoshimi Kurata. Nach drei Jahren Schweiz wieder sechs Jahre in Kyoto. Leiter eines internationalen Studentenheims, Japankorrespondent für Radio DRS, Sprachlehrer. 1971 Rückkehr mit der Familie in die Schweiz; 2009 Tod von Yoshimi. Oskar Pfenninger lebt als Schriftsteller in Zürich.

Von Oskar Pfenninger ebenfalls erhältlich ist das miniBodoniBlatt

miniBB Nr. 1 es geschieht nie nichts

und das BodoniBlatt

BB NF 151-13 wo gott hockt

sowie das Buch Herbstflut, das er 2012 gemeinsam mit Iréne Bourquin im Waldgut Verlag veröffentlichte


Im Waldgut Verlag erschienen:

bin fisch im all
bin fisch im all (Waldgut Verlag, Frauenfeld 2014)

das rettende gift der verwandlung
das rettende gift der verwandlung (Waldgut Verlag, Frauenfeld 2012)

Im Niemandsland von Panmunjom
Im Niemandsland von Panmunjom (Waldgut Verlag, Frauenfeld 2017)

Leo und Yo
Leo und Yo (Waldgut Verlag, Frauenfeld 2011)

 

 

 
Zum Seitenanfang