Paul Gauguin

Eugène Henri Paul Gauguin wurde am 7. Juni 1848 in Paris geboren. Er war ein einflussreicher französischer Maler und fertigte darüber hinaus Keramiken, Holzschnitzereien und Holzschnitte an. Bekannt wurde er hauptsächlich durch seine Gemälde aus der Südsee. 1903 verstarb er in Atuona auf Hiva Oa, Französisch-Polynesien.

_______________________

Von Paul Gaugin ebenfalls erhältlich ist das

BodoniBlatt Nr. 9: «Noa Noa»

_______________________

Im Waldgut Verlag erschienen:

Noa Noa
Noa Noa (Frauenfeld 1988)

 

 

 

 
Zum Seitenanfang