(Foto Martin Stiefenhofer)

Beat Brechbühl

*1939 in Oppligen, Kanton Bern. Lehre als Schriftsetzer; Redakteur und Verlagsmitarbeiter. Lebt als Schriftsteller von Lyrik und Prosa, als Gestalter und Verleger in Frauenfeld im Thurgau, Schweiz. Für sein schriftstellerisches Werk wurde er vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Preis der Schweizerischen Schillerstiftung, dem Bodensee-Literaturpreis, dem Kulturpreis des Kantons Thurgau und dem Buchpreis der Stadt Bern. 2009 erhielt er den Anerkennungspreis der Stadt Frauenfeld. Im November 2018 bekam er am Internationalen Poesiefestival Ditët e Naimit in Tetovo den Literaturpreis «Naim Frashëri» für sein Lebenswerk überreicht.

_______________________

Ein Portrait von Beat Brechbühl finden Sie auf der SRF Homepage, in der Rubrik Literatur bei SRF.

_______________________

Schriftliche Glückwünsche zum 80. Geburtstag:

von Jochen Kelter erschien ein Artikel
– im seemoz, Ein großes Herz für die Literatur
– auf thurgaukultur, Der Mann mit dem grossen Herzen
– in den Saiten, Grosses Herz, weiter Blick

Thurgauer Zeitung, Beat Brechbühl ist einer der letzten Meister der Schwarzen und der Weissen Kunst von Dieter Langhart

_______________________

Veröffentlichungen (Auswahl)
Flügel der Sehnsucht. Gedichte 2019
    Kritik: Benzinwarme Parkhalle und wassergekühltes Drama,
         Das Gedicht blog von Nicola Bardola
Mein Kopfkissenbuch. Haiku 2016
Der Treueprüfer. Geschichten 2008
Die Tanne brennt. Geschichten zur Weihnachtszeit 2007
Vom Absägen der Berge, Gedichte 2001
Ameisen füttern, Tanka 2000
Fußreise mit Adolf Dietrich, Erzählung 1999, Neuauflage 2017
L´Œil voilé/Ein verhängtes Aug, Haiku und Senryu, deutsch-französisch 1998
Die Glasfrau und andere merkwürdige Geschichten 1985
Traumhämmer, Gedichte 1977
Geschichten vom Schnüff, drei Bände Kindergeschichten, illustrierte Neuausgabe 1991
Der geschlagene Hund pisst an die Säulen des Tempels, Gedichte 1972
Kneuss, Roman 1970

_______________________

Von Beat Brechbühl ebenfalls erhältlich sind

die miniBodoniBlätter

miniBB Nr. 2 Haiku Tanka für Theo
miniBB Nr. 19 Reisen
miniBB Nr. 24 Reden über was oder zu
miniBB Nr. 25 Das Papier
miniBB Nr. 26 BBs Baobab
miniBB Nr. 27 Rückkehr
miniBB Nr. 28 Sauerstoff
miniBB Nr. 41 Gedankenbären
miniBB Nr. 42 Nix Karriere
miniBB Nr. 43 Weil ich nicht...
miniBB Nr. 48 Senryu

und die BodoniBlätter

BB 13 Schnittlauchbrote
BB 14 Keine Vermutungen bitte
BB 22 Giambattista Bodoni
BB 27 silence intim
BPB 27 La luna, der Mond
BPB 39 Grabstein für Ken Sawo-Wiwa
BPB 45 Disteln
BPB 61 Störrisches Telefon
BPB 80 Johannes Reuchlin
BPB 83 Farbenlos farbig – Gnadenlos freundlich
BPB 98 Das Leben ist rund wie ein Dreieck
NF BB 151-11 Gedichte aus 50 Jahren
NF BB 151-16 Meine Lieblingsschrift – Cochin
NF BB 151-17 Meine Lieblingsschrift – Bodoni

_______________________

Das Verzeichnis von Beat Brechbühls gesamten Werken finden Sie hier.

_______________________

Im Waldgut Verlag erschienen:

Allerseelenwalzer
Allerseelenwalzer (2007)

Farben, Farben!
Farben, Farben! (2017)

Fußreise mit Adolf Dietrich
Fußreise mit Adolf Dietrich (2017)

Gedichte für Frauen und Balsaminen
Gedichte für Frauen und Balsaminen (2006, 2007)

 

 

 

 
Zum Seitenanfang